Freie / optionale Plätze

Hier sehen Sie eine Liste über alle Wohngruppen mit freien Plätzen.

Vor dem Namen der Gruppe steht die jeweils Anzahl der aktuell verfügbaren Plätze. Klicken Sie auf das "+" am Ende der Zeile, um mehr Informationen sowie die Kontaktdaten der zuständigen Gruppenbetreuer zu erhalten.

00 Plätze frei | Wohngruppe Gokels

Kurzinfo Wohngruppe Gokels

Zur Wohn­grup­pe Go­kels ge­hö­ren Frau Kö­nig, Herr Mit­tel­stei­ner-Kö­nig, ei­ne ge­mein­sa­me Toch­ter so­wie bis zu drei zu be­treu­ende Kin­der und Ju­gend­liche ab sechs Jah­ren. Des Wei­te­ren ma­chen fünf Hus­kies, di­ver­se Scha­fe und Pfer­de auf ei­ge­nem, an­gren­zen­dem Land die Grup­pe aus. Frau Kö­nig, die in­ne­woh­nen­de Be­treu­erin, ist von Be­ruf ur­sprüng­lich Grund- und Haupt­schul­leh­re­rin; ihr Mann ar­bei­tet als Elek­tro- und Fern­mel­de­mon­teur.

Das Haus be­fin­det sich auf ei­nem groß­zü­gi­gen Grund­stück in nur we­ni­gen Ki­lo­me­tern Ent­fer­nung zum Nord-Ost­see-Ka­nal sowie dem Amts­be­zirk Ha­ne­rau-Ha­de­mar­schen, wo es eine Real­schu­le mit Grund- und Haupt­schul­teil so­wie an­ge­glie­der­ten Klas­sen der För­der­schu­le, Volks­hoch- und Land­frau­en­schu­le, Ju­gend­auf­bau­werk, So­zial­sta­tion, Frei­bad, ver­schie­de­ne Ärz­te und Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten gibt. Die Städ­te It­ze­hoe und Hei­de sind mit dem Au­to gut zu er­rei­chen.

Betreuer
Frau König
Ausbildung
Grund- und Hauptschullehrerin
Innewohnende Betreuung
Ja
Geschlecht
Jungen und Mädchen
Altersspanne
ab 6 Jahren
Gruppengröße
3 Plätze
Besonderheiten
Schafe und Pferde
Kontakt
Holger Sönnichsen, Regionalleitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 41
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
h.soennichsen@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Herrn Holger Sönnichsen

Ort und Umgebung Wohngruppe Gokels

02 Plätze frei | Wohngruppe Kiel-Elmschenhagen

Kurzinfo Wohngruppe Elmschenhagen

Sandra Goy (*1982), staatlich anerkannte Erzieherin, und ihr Lebenspartner Sven Christensen (*1971), kirchlich anerkannter Erzieher, wohnen und leben gemeinsam mit fünf Jugendlichen in einer Altbauvilla in Elmschenhagen.

Die Betreuung findet im Erdgeschoss des Hauses statt. Die Jugendlichen sind in Einzelzimmern untergebracht und teilen sich zusammen zwei Bäder. Der Lebensmittelpunkt aller Bewohner ist der helle, offene Wohn- und Essbereich. Hier finden gemeinsame Abendmahlzeiten, Spieleabende und die Gruppengespräche statt. Neben der Gruppenküche gibt es noch eine weitere Küche, in der die Jugendlichen sich als ersten Schritt in die Verselbstständigung im Kochen ausprobieren können. Im großen Garten der Villa wird gemeinsam gegrillt, Boule und Cricket gespielt. Der gruppeneigene Bus steht für Ausflüge und Ferienfreizeiten zur Verfügung.

 

Die Altbauvilla liegt im Stadtteil Elmschenhagen, dieser ist mit 17.000 Einwohnern der drittgrößte Stadtteil Kiels. Bushaltestellen mehrerer Linien und der Bahnhof sind fußläufig zu erreichen. Die Züge fahren regelmäßig in Richtung Plön und Kiel. Im Stadtteil werden alle Schularten vorgehalten.

Frau Goy und Herrn Christensen ist es wichtig, eine herzliche und positive Atmosphäre mit den Betreuten und deren Eltern herzustellen. Es finden gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie Schwimmen, Bowlen, Kinobesuche oder ähnliches statt.

Den Jugendlichen wird ein strukturierter Alltag geboten. Sie werden bei schulischen Aufgaben liebevoll unterstützt und im Übergang von Schule in eine Lehre oder weiterführende Maßnahmen sowie nötigen therapeutischen Maßnahmen von den Erwachsenen begleitet und beraten. Frau Goy und Herr Christensen bestärken die Jungen darin, ihren Hobbies wie Fußball, Fitness oder anderen Aktivitäten nachzugehen.

In Gruppen- und Einzelgesprächen werden die Kinder und Jugendlichen an der Gestaltung des Zusammenlebens beteiligt. Das Aushandeln von Kompromissen unter Berücksichtigung der eigenen Interessen, aber auch der Bedürfnisse der anderen Gruppenmitglieder und der Betreuer, soll ihnen helfen, sich für sich selbst einzusetzen und gleichzeitig Rücksichtnahme einzuüben.

Betreuer
Frau Goy und Herr Christensen
Ausbildung
staatl. anerk. Erzieherin/ kirchl. anerk. Heimerzieher
Innewohnende Betreuung
Ja
Geschlecht
Jungen
Altersspanne
ab 13 Jahren
Gruppengröße
5
Besonderheiten
zentral gelegen mit guter infrastruktureller Anbindung
Kontakt
Ute Schoof, Pädagogische Leitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 34
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
u.schoof@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Frau Ute Schoof

Ort und Umgebung Wohngruppe NN

00 Plätze frei | Wohngruppe Kiel-Russee

Kurzinfo Wohngruppe Kiel-Russee

Die Wohn­grup­pe Rus­see bie­tet eine fa­mi­lien­ana­lo­ge Wohn­form für fünf Ju­gend­li­che ab ei­nem Al­ter von 14 Jah­ren. Der päd­ago­gi­sche Schwer­punkt liegt auf der so­zia­len und be­ruf­li­chen In­te­gra­tion/Per­spek­tiv­ent­wick­lung und sieht eine spä­te­re Ver­selbst­stän­di­gung und Be­glei­tung in das Er­wach­se­nen­le­ben vor. Der in­ne­woh­nen­de Be­treu­er Herr Schwenk ist staat­lich an­er­kann­ter So­zial­päd­ago­ge und wird von zu­ge­hen­den Kräf­ten un­ter­stützt. Er wohnt ge­mein­sam mit sei­ner Frau und den ge­mein­sa­men Kindern in der obe­ren Eta­ge des Hau­ses. m mitt­le­ren Ge­schoss be­fin­det sich der Wohn- und Ess­be­reich, wel­cher das Herz­stück/den Le­bens­mit­tel­punkt der Grup­pe dar­stellt.

Hier wird zu­sam­men ge­kocht, Ge­mein­schafts­spie­le ge­spielt, Grup­pen­aben­de und Klön­schnack ab­ge­hal­ten. In die­sem Teil des Hau­ses fin­den sich zu­dem die Ein­zel­zim­mer der Be­treu­ten, Ba­de­zim­mer und ein Grup­pen­raum, Kic­ker und Fern­se­her. In der un­te­ren Eta­ge be­fin­den sich zwei wei­te­re Ju­gend­li­chen­zim­mer. Hier be­fin­det sich zu­dem ein wei­te­res Ba­de­zim­mer und ei­ne ei­ge­ne Kü­che zur Ver­selb­stän­di­gung. Bei Be­darf gibt es hier ein­en se­pa­ra­tern Ein­gang, wel­cher auch bei entsp­re­chend fort­gesch­rit­te­ner Ver­selb­stän­di­gung ei­gen­stän­dig gen­nutzt wer­den kann.

Betreuer
Herr Schwenk
Ausbildung
Staatlich anerkannter Sozialpädagoge
Innewohnende Betreuung
Ja
Geschlecht
Jungen
Altersspanne
ab 14 Jahren
Gruppengröße
5 Plätze
Besonderheiten
Verselbstständigung
Kontakt
Marc Eden, Pädagogische Leitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 54
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
m.eden@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Herrn Marc Eden

Ort und Umgebung Wohngruppe Kiel-Russee

01 Platz frei | Wohngruppe Kleinvollstedt

Kurzinfo Wohngruppe Kleinvollstedt

In den Räu­men der Al­ten  Bä­cke­rei in Em­ken­dorf hat un­se­re fam­ili­en­ana­lo­ge Wohn­grup­pe im Orts­teil Klein­voll­stedt zum Som­mer 2019 ih­ren Be­trieb auf­ge­nom­men. Das al­te Haus und die aus­ge­bau­te Back­stu­be bie­ten Platz für zu­nächst fünf Jun­gen ab sechs Jah­ren. Im Fall von Ge­schwis­ter­an­fra­gen kön­nen auch Mäd­chen die­ser Al­ters­stu­fe mit auf­ge­nom­men wer­den. Als in­ne­woh­nen­der Be­treu­er lebt Marc Te­wes, * 1971 als kirch­lich an­er­kann­ter Heim­er­zie­her  mit im Haus und wird zu­ge­hend un­ter­stützt von Car­men Stre­cken­bach, *1966 (staat­lich an­er­kann­te Er­zie­he­rin).. Bei­de ver­bin­det lang­jäh­ri­ge groß­teils ge­mein­sa­me Be­rufs­er­fah­rung in Schicht­dienst­sys­te­men der Ju­gend­hilfe.  Der klei­ne Hund Lu­na lebt eben­falls mit in der Ein­rich­tung.

Schwer­punkt in der Ar­beit ist der Auf­bau ei­ner nach­hal­ti­gen und sta­bi­len Be­treu­ungs­be­zie­hung auf de­ren Ba­sis die Kin­der und Ju­gend­li­chen in der Ent­wick­lung und Er­wei­te­rung ih­rer Fä­hig­kei­ten un­ter­stützt wer­den kön­nen. Über sport­l­iche, er­le­bnis­orien­tier­te, krea­ti­ve und mu­si­ka­li­sche An­ge­bo­te er­hal­ten sie die Mög­lich­keit, grö­ße­re Hand­lungs­si­cher­heit zu ent­wi­ckeln und sich den Her­aus­for­de­run­gen in Schu­le und im so­zia­len Mit­ein­an­der in zu­neh­men­der Ei­gen­stän­dig­keit zu stel­len.

Betreuer
Marc Tewes
Ausbildung
Kirchlich anerkannter Heimerzieher
Innewohnende Betreuung
Ja
Betreuerin
Carmen Streckenbach
Ausbildung
Staatlich anerkannte Erzieherin
Geschlecht
Jungen und optional Geschwister
Altersspanne
ab 6 Jahren
Gruppengröße
5 Plätze
Kontakt
Daniel Böhme, Pädagogische Leitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 33
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
d.boehme@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Herrn Daniel Böhme

Ort und Umgebung Wohngruppe Kleinvollstedt

01 Plätze frei | (Mädchen) Wohngruppe Kosel

Kurzinfo Wohngruppe Kosel

Marienholz gehört zur Gemeinde Kosel, gelegen zwischen Eckernförde und Schleswig. Die Städte Eckernförde, Schleswig und Kiel sind durch Bus- und Bahnverbindungen schnell zu erreichen. In Eckernförde sind alle Schulformen vorhanden. Sport, Kunst und Kultur gehören zu den vielfältigen Angeboten der Stadt. Reit- und Spazierwege liegen direkt vor der Haustür, in 400 Metern Entfernung befindet sich ein Badesee, die Schlei ist nach drei Kilometern zu erreichen und der Ostsee-Strand liegt sechs Kilometer entfernt.

Der Hof besteht aus den Wohngebäuden, inklusive einer zwei Zimmer-Wohnung zur Anmietung für Verselbstständigung, einem Stall und kleiner Reithalle.Die Betreuten bewohnen eigene Zimmer und teilen sich ein Bad mit Dusche, WC. Zu gemeinsamen Aktivitäten, Spielen oder einfach zusammen sitzen können die Betreuten mit uns
unser Wohnzimmer teilen. Ferner umgibt uns ein sechs Hektar großes Gelände mit einem Offenstall für acht Pferde, einem Reitplatz, einem Pferdespielplatz und eigenen, kleinen Reitwege. Auf Hof Marienholz leben auch viele Tiere: Norweger– und Islandpferde, ein Hund, Katzen, Gänse, Enten und Schafen.

Das Angebot richtet sich an Mädchen und weibliche Jugendliche ab 13 Jahren, die aufgrund einer akuten Krise (Aggression, andauernde Leistungsverweigerung, Motivation- und Perspektivlosigkeit) keine adäquaten Hilfen annehmen können. Die Einrichtung Hof Marienholz ist ein ausschließlich für diesen Zweck genutztes Areal und bietet innerhalb einer familienanalogen Wohngruppe tiergestützte, sozialpädagogische Arbeit an. Kurzfristiges Verlassen des Krisenumfeldes und Entspannung durch weniger Außenreize schaffen neue Möglichkeiten, alternative Handlungsstrategien oder Konfliktlösungen zu entwickeln. Dabei ist uns wichtig, dass jede die Möglichkeit bekommt, in ihrem Tempo zu lernen oder zu verändern.

Hof Marienholz soll ein sicherer Ort für die Betreuten sein, von dem man gern losrudern darf -in alle Richtungen-, zum ausprobieren und wagen, der aber zum Energie und Mut tanken zur Rückkehr erhalten bleibt, bis irgendwann ein sicherer Hafen aus eigener Kraft angesteuert werden kann. Es wird gekocht, gebacken, gemalt, gelernt, gelacht, geweint, losgelassen und gewonnen.

Betreuer
Frau Möller
Ausbildung
Diplom Sozialpädagogin
Innewohnende Betreuung
ja
Geschlecht
Mädchen
Altersspanne
ab 14 Jahren
Gruppengröße
4
Besonderheiten
Kontakt
Marc Eden, Pädagogische Leitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 54
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
m.eden@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Herrn Marc Eden

Ort und Umgebung Wohngruppe Kosel

02 Plätze frei | Wohngruppe Revensdorf

Kurzinfo Wohngruppe Revensdorf

Betreuer
Herr Kühl-Grimm
Ausbildung
staatlich anerk. Erzieher
Innewohnende Betreuung
ja
Geschlecht
Jungen
Altersspanne
ab 13 Jahren
Gruppengröße
5
Besonderheiten
Verselbständigung
Kontakt
Marc Eden, Pädagogische Leitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 54
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
m.eden@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Herrn Marc Eden

Ort und Umgebung Wohngruppe Revensdorf

00 Plätze frei | Wohngruppe Schinkel

Kurzinfo Wohngruppe Schinkel

Das Team: Andreas Runge, Diplom-Pädagoge, Andre Lenz, Erzieher und Tischler

Andreas Runge (*1966) ist Diplom-Pädagoge mit langjähriger Berufserfahrung in Wohngruppen. Er lebt mit seiner Frau und seinem Hund im Erdgeschoss eines ehemaligen Ferienappartmenthauses und betreut dort mit seinem Betreuerteam sechs Jugendliche. Die Betreuten bewohnen ca. 15 qm große Einzelzimmer, teilweise mit eigenem Bad, die sich im Erdgeschoß und im Dachgeschoss des Hauses befinden. Zu dem Haus gehört ein großer Garten, in dem auch das selbstgebaute Fitnesshaus steht. Die Räumlichkeiten der Motivationswerkstatt „Manufaktur Astwerk“ befinden sich ebenfalls auf dem Grundstück des Gewerkehofs.

Das Angebot richtet sich an Jungen, die - sofern sie nicht eine Regelschule besuchen - tagesstrukturierende Maßnahmen benötigen, weil sie sich in einem Übergang zwischen Schule und beruflicher Integration befinden. Das besondere Augenmerk gilt hierbei Jugendlichen, die aufgrund ihrer geistigen, emotionalen oder sozialen Fähigkeiten in der Teilhabe am Leben in der Gesellschaft benachteiligt sind.

„Stets ein sicherer Ort“, das Prinzip der Gewaltfreiheit sowie die Partizipation der Klienten an der Gestaltung des Betreuungsalltags schaffen ein strukturiertes, positives Klima des Zusammenlebens, um die für die Jugendlichen wichtige Stabilisierung zu erreichen.

Zu den tagesstrukturierenden Maßnahmen gehören gegebenenfalls die Teilnahme am Motivationsprojekt „Astwerk“ sowie regelmäßige Gruppen- und Einzelgespräche in denen gemeinsam Ziele festgelegt, weiterentwickelt und ausgewertet werden. Die „Manufaktur Astwerk“, von dem Erzieher und Tischler Andy Lenz (*1974) geleitet, ist eine Motivationswerkstatt für schulabstinente Jugendliche oder solche, die im Übergangsprozess zwischen Schule und Beruf nach Orientierung suchen. Die Arbeit mit Wildholz ist eine kreative, handwerkliche Herausforderung, deren Bewältigung Spaß macht. Im Arbeitsalltag verzichten wir weitgehend auf große maschinell angetriebene Werkzeuge. Je nach persönlicher Leistungsfähigkeit können die Jugendlichen werktäglich bis zu sechs Stunden ihr Potential Schritt für Schritt erweitern. Herr Lenz bietet den Jungen hierbei Strukturen, die die Selbstreflektion anregen und die so geformt sind, dass eine Übertragung auf gesellschaftliche Anforderungen möglich ist. In der Motivationswerkstatt werden Schlüsselqualifikationen vermittelt, die u.a. im Berufsleben gefordert sind.

Betreuer
Herr Runge
Ausbildung
Diplom Pädagoge
Innewohnende Betreuung
ja
Geschlecht
Jungen
Altersspanne
ab 14 Jahren
Gruppengröße
6
Besonderheiten
Astwerk
Kontakt
Ute Schoof, Pädagogische Leitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 54
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
u.schoof@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Frau Ute Schoof

Ort und Umgebung Wohngruppe Schinkel

01 Plätze frei | Wohngruppe Schleswig

Kurzinfo Wohngruppe Schleswig

In der Wohn­grup­pe Schles­wig kön­nen bis zu acht Kin­der und Ju­gend­li­che im Al­ter von 10 bis 18 ge­mein­sam mit dem Ehe­paar Eich­ner woh­nen. Für Be­treu­te mit be­son­de­rem För­der­be­darf be­steht das An­ge­bot schul­un­ter­stüt­zen­der und –ergän­zen­der Maß­nah­men. Das Team der Wohn­grup­pe besteht aus Frau und Herrn Eich­ner und den bei­den Erz­ieh­ern Herr Mat­zen und Herrn John.
Die Wohn­grup­pe be­fin­det sich im Nor­den von Schles­wig. Das groß­zü­gi­ge Haus bie­tet Platz für acht Kin­der und Ju­gend­li­che.

Die Be­treu­ten­zim­mer be­fin­den sich al­le im Ober­ge­schoss des Hau­ses. Der of­fe­ne Wohn­raum mit an­gren­zen­der Kü­che bie­tet den Be­treu­ern und Be­treu­ten ei­nen ge­mein­sa­men Le­bens­mit­tel­punkt, eben­so wie das weit­läu­fi­ge Außen­ge­län­de mit zwei gro­ßen Ter­ras­sen. Durch die di­rek­te La­ge an der Schlei bie­ten sich viele Aus­flugs­mög­lich­kei­ten und Ak­ti­vi­tä­ten am Was­ser. Neben der Fach­kli­nik für Psy­chia­trie und Psy­cho­the­ra­pie hat Schles­wig ein gu­tes Netz­werk an Schu­len.

Betreuer
Ehepaar Eichner
Ausbildung
Innewohnende Betreuung
Ja
Geschlecht
Jungen und Mädchen
Altersspanne
10 bis 18 Jahre
Gruppengröße
8 Plätze
Besonderheiten
Erlebnispädagogik
Kontakt
Markus Engelmann, Regionalleitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 41
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
m.engelmann@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Herrn Markus Engelmann

Ort und Umgebung Wohngruppe Schafstedt

01 Plätze frei | Wohngruppe Trittau

Kurzinfo Wohngruppe Trittau

Die Wohn­grup­pe Trit­tau biet­et bis zu fünf Kin­dern und Ju­gend­lich­en ab ein­em Al­ter von 12 Jahr­en ein fa­mi­li­en­ana­lo­ges Wohn­en. Der päd­a­gog­ische Schwer­punkt der In­ne­wohn­en­den ist an der Be­fähig­ung zu ein­em selbst­be­stim­mten Le­ben aus­ge­richt­et, Ak­zep­tanz, Trans­par­enz und Be­teil­igung sind die Grund­la­gen in der Ar­beit. Die in­ne­wohn­en­den Fach­kräf­te, Herr Cor­ne­lius Lohff (Erz­ieh­er) und Frau Stef­anie Bur­kert-Lohff (Er­zieh­er­in und Dia­ko­nin) ver­fü­gen ü­ber lang­jähr­ige Er­fahr­ung­en in der in­ne­wohn­en­den Be­treu­ung und wer­den durch wei­ter­e Fach­kräf­te un­ter­stützt.

Trit­tau, ei­ne Klein­stadt vor den Tor­en Ham­burgs, biet­et den Kin­dern und Ju­gend­lich­en ei­ne voll­um­fäng­liche In­fra­struk­tur mit viel­fält­ig­en, at­trak­ti­ven Frei­zeit- und Sport­mög­lich­keit­en, Schu­len, Ärz­ten so­wie Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten. Das Haus teilt sich in drei Kern­be­reiche, den Le­bens­mit­tel­punkt bil­det die Kü­che im Erd­ge­schoss. Im Un­ter­ge­schoss be­fin­det sich der Pri­vat­be­reich von Fam­ilie Lohff, das ob­ere Ge­schoss teilt sich in zwei (trenn­bare) Be­reiche, so dass je­der Be­woh­ner nur ein­en di­rek­ten Mit­be­wohn­er hat, mit wel­chem er sich ein Bad teilt.

Betreuer
Ehepaar Lohff
Ausbildung
staatl. anerkannte/r ErzieherIn
Innewohnende Betreuung
ja
Geschlecht
gemischt
Altersspanne
ab 13 Jahren
Gruppengröße
5
Besonderheiten
keine
Kontakt
Jessica Donner-Groß, Pädagogische Leitung
Adresse
Holtenauer Straße 82, 24105 Kiel
Telefon
+49 431 647 30 36
Telefax
+49 431 647 30 40
E-Mail
j.donner-gross@kjhv-kiel.de

Direktkontakt zu Frau Jessica Donner-Gross

Ort und Umgebung Wohngruppe Trittau

Übersicht aller Wohngruppen

Hier sehen Sie eine Liste über alle Wohngruppen.
  • WG Albersdorf
  • WG Bredstedt
  • WG Breklum
  • WG Brodersdorf
  • BW Eckernförde
  • WG Eckernförde 1
  • WG Eckernförde 2
  • WG Eutin
  • WG Felde
  • BW Flensburg
  • BW Gettorf
  • WG Gettorf
  • WG Gokels - König
  • WG Hamweddel
  • WG Holzdorf
  • WG Kappeln
  • WG Kiel - Elmschenhagener Allee
  • WG Kiel - Hammerbusch
  • BW Kiel - Hofstraße 1OG
  • BW Kiel - Hofstraße EG
  • WG Kiel - Schiefe Horn
  • WG Kleinvollstedt-Tewes
  • WG Kosel
  • WG Kotzenbüll
  • WG Kronshagen
  • WG Lindewitt
  • WG Meezen
  • WG Mielkendorf
  • WG Oersberg
  • WG Oeversee
  • WG Olderup
  • BW Osdorf
  • WG Osdorf
  • WG Osterrönfeld
  • WG Revensdorf
  • WG Rüde Dorfstraße
  • WG Schafstedt Ahornweg
  • WG Schafstedt Oln Esch
  • WG Schinkel
  • WG Schleswig
  • WG St Margarethen
  • WG Stubbendorf
  • WG Trittau
  • WG Twedt